Pronetix - Ihr Systemhaus aus Aachen

Angebots des Monats März: ETERNUS DX60 S2 iscsi

Angebots des Monats März: ETERNUS DX60 S2 iscsi

Mit drei verschiedenen Grundmodellen können die ETERNUS DX60 S2 Einstiegs-Plattenspeichersysteme entweder über Fibre Channel, iSCSI oder SAS mit Hosts verbunden werden. Die Systeme zeichnen sich durch einfache Installation, Konfiguration, Wartung und unkomplizierten Betrieb aus und lassen sich gut mit Host-Betriebssystemen, Servern, Netzwerkinfrastrukturen und Backup-Lösungen integrieren.

Verschiedene Festplattentypen können kombiniert und durch überwachte RAID-Level (0, 1, 5, 1+0, 5+0 und 6) und Funktionen zur Erhaltung der Datenintegrität sicher betrieben werden. Administratoren können Daten dynamisch verschieben, Festplatten zum Energiesparen herunterfahren oder verschlüsseln, um unbefugten Zugriff darauf zu verhindern. Bei Stromausfällen wird der Inhalt des Cache im Flash-Speicher gesichert. Eine Sicherungskopie steht jederzeit über Snapshots und Clones zur Verfügung.

Das energiesparende SAN-Speichergerät lässt sich von 600 GB bis maximal 24 TB skalieren und bietet alle aktuellen Hochleistungs-SAS- und Nearline SAS-Festplatten mit großer Kapazität. Das Standardsystem enthält bereits 8 Snapshots und kann auf 512 Snapshots erweitert werden. Die ETERNUS DX60 S2 verfügt über vier Fibre-Channel-Hostports mit 4 Gbit/s, iSCSI mit 1 Gbit/s oder SAS mit 3 Gbit/s auf zwei Controller mit gesamt 2 GB Cache.

Das Fibre Channel oder iSCSI Modell kann an bis zu 64 Server im SAN-Modus angeschlossen werden.

Download Datenblatt:

Zurück

PRONETIX

Lothringerstraße 53
52070 Aachen

Tel.: +49 (0) 241.515 767-10
Fax: +49 (0) 241.515 767-29

info@pronetix.de
www.pronetix.de